E-Junioren, 07.04.2019 | VfR Sondernheim – E1

In der 1. Minute musste unsere E1 aufgrund mehrerer Unachtsamkeiten einen Rückstand hinnehmen. In der Folge kämpfte sich unsere Mannschaft in das Spiel, vergab leider klare Torchancen und musste das 2:0 hinnehmen. In der zweiten Halbzeit machte sich das Fehlen mehrerer Stammkräfte bemerkbar. Kräftemäßig waren wir an unserem Limit. Der Gegner nutzte dies gnadenlos aus und schoss drei weitere Tore zum 6:0 Endstand.

Am kommenden Samstag geht für unsere E1 mit dem Heimspiel gegen den FSV Offenbach II weiter. Das Spiel beginnt um 10.30 Uhr in Edesheim.

E-Junioren, 04.04.2019 | SV Landau West III – E2

In den ersten zehn Minuten tat sich unsere E2 gegen die kampfstarken Landauer sehr schwer. Nach dem Führungstreffer durch Leo Burkhart kamen wir dann besser ins Spiel. Unser Spielfluss war wieder da. In der Folge belohnten wir uns nach einer Reihe von schönen Spielzügen mit 2 weiteren Toren durch Leo Burkhart zum 3:0 Pausenstand. Auch nach der Pause gab unsere Mannschaft das „Heft nicht mehr aus der Hand“.  Die Abwehr stand sicher und Leo Burkhart sorgte mit seinem vierten Treffer für den umjubelten 4:0 Endstand.

Am kommenden Samstag geht für unsere E2 mit dem Heimspiel gegen den FV Queichheim weiter. Das Spiel beginnt um 12 Uhr in Edesheim.

C-Junioren, 06.04.2019 | C1 – FC Bienwald Kandel

Am Samstag Mittag fuhren wir mit nur 11 Spielern nach Kandel. Aus verschiedenen Gründen hatten wir wieder mal eine dünne Spielerdecke.
Wieder einmal musste man viel Kampf und Laufbereitschaft aufbringen.  Ersatztorwart Steve vereitelte in der ersten Halbzeit zwei Chancen der Bienwaldstädter. So ging es mit 0:0 in die Halbzeit.
Nach der Pause wurde der Druck der Kandeler immer größer . Unsere Abwehr konnte aber gut dagegengehalten. In den letzten 10 Minuten war es ein Sonntagsschuss, der Kandel auf die Siegerstraße brachte. Am Ende stand man wieder mal nach großem Kampf , mit leeren Händen da! Das Ergebnis ist 2 Tore zu hoch ausgefallen.

Am Donnerstag um 18:30 Uhr geht es gegen die JSG Gäu schon wieder um Punkte. Hier werden wir aus dem Vollen schöpfen können und hoffentlich auch punkten.

G-Junioren, 06.04.2019 | Zu Gast beim FSV Offenbach

Zum ersten Spiel der Rückrunde waren wir beim FSV Offenbach zu Gast. Schnell haben sich unsere Spieler an die für Sie ungewohnten Rasenverhältnisse angepasst und das Spiel mit sichtlicher Freude und einer super Mannschaftsleistung für sich entscheiden können.

Nächsten Samstag spielt die G-Jugend gegen den  SV Hagenbach auf dem Fußballplatz Edesheim.

 

D-Jugend trotz Niederlage mit beeindruckender kämpferischer Leistung

Mit einer beeindruckenden kämpferischen Leistung hielt unsere D-Jugend die Partie beim Tabellendritten SG Neuburg/Hagenbach lange offen. Bei herrlichem Frühlingswetter fand die Mannschaft von Minute zu Minute besser ins Spiel. In der 20. Minute brachte Leopold Scherr unser Team mit 1:0 in Führung, die leider nur kurz hielt. Bereits im Gegenzug gelang Neuburg/Hagenbach der Ausgleich, mit 1:1 ging es in die Pause. Sofort nach Wiederanpfiff ging Neuburg/Hagenbach dann mit 2:1 in Führung. In der 48. Minute erzielten die Gastgeber dann den 3:1-Endstand. Aber auch danach hatten wir noch Möglichkeiten, das Ergebnis zu verbessern. Mit viel Optimismus gehen wir nun in das nächste Spiel gegen FV Queichheim.

Kuchenverkauf der C-Jugend beim Weingut Anselmann

Die C-Jugend der SG Edesheim/Roschbach veranstaltet wieder einen Kuchenverkauf beim Weingut Anselmann auf der Brunnenterrasse.

Weiterlesen

Viel Kampf in den letzten beiden Spielen unserer C-Jugend

Gegen den FSV Offenbach musste man leicht dezimiert eine 0:6 Schlappe hinnehmen. Die Mannschaft kämpfte bis zum Schluss und kassierte 10 Tore weniger wie im Hinspiel!
Weiterlesen

E-Junioren, 29.03.2019 | E2 – SV Mörlheim

Aufgrund des Ausfalls einiger unserer Stammkräfte, ging unsere Mannschaft ersatzgeschwächt ins Spiel gegen den SV Mörlheim. Eine Schwächung war in der ersten Halbzeit aber überhaupt nicht wahrzunehmen. Unsere Mannschaft sprühte voller Spielfreude, kämpfte um jeden Ball und zeigte Kombinationsfußball vom Feinsten. In einer tollen ersten Halbzeit ließen wir dem Gegner keine Chance. Leo Burkhart erzielte in einen „lupenreinen“ Hattrick die ersten drei Tore. Willi Schwedhelm lies kurz nach seiner Einwechslung das 4:0 folgen, ehe der aus der F-Jugend ausgeliehene Sebastian Lemcke zum 5:0 Pausenstand den Ball ins Tor beförderte. Alle Zuschauer waren sich einig: Das war eine klasse Leistung unserer E2. In der zweiten Halbzeit ließen wir es etwas langsamer angehen. Die läuferisch intensive erste Halbzeit und das Fehlen weiterer Auswechselspieler machte sich bemerkbar. Kräfte wurden geschont und sich aufs Kontern beschränkt. Die Jungs verwalteten ihre Führung. Kurz vor Schluss gelang dem SV Mörlheim noch der Anschlusstreffer. Danach pfiff der Schiedsrichter ab. Mit nun 32 Punkten aus 13 Spielen bleibt unsere E2 weiterhin Tabellenführer in der 1. Kreisklasse Mitte Südpfalz. Am kommenden Donnerstag geht es weiter. Die E2 spielt in Landau beim SV Landau West III.

E-Junioren, 30.03.2019 | E1 – FC Phönix Bellheim

Nach den letzten guten Auftritten unserer E1, wollten unsere Jungs auch gegen den Tabellenzweiten aus Bellheim nichts verschenken. In einem kampfbetonten Spiel in der ersten Halbzeit machten wir die Räume eng und verteidigten gut. Der Gegner fand trotzdem einmal die Lücke und schob den Ball zum 1:0 ein. Zu Beginn der zweiten Halbzeit glich Damiano di Cursi in einem schön herausgespielten Konter zum 1:1 aus. Die spielstarken Bellheimer antworteten aber sofort mit der erneuten Führung zum 1:2 und 1:3 Unsere Mannschaft kämpfte weiter aufopferungsvoll. Ein Tor wollte uns aber nicht mehr gelingen.

D-Jugend startet mit Niederlage in Rückrunde

Bei stürmischen Windverhältnissen ist unsere D-Jugend mit einer 1:4-Niederlage bei der Spvgg. Bad Bergzabern in die Rückrunde gestartet. Das durch das Fehlen von drei Stammspielern ersatzgeschwächte Team hielt das Spiel lange offen. Nach einem 0:1-Pausenrückstand gelang Ben Burkhart gleich nach dem Seitenwechsel der 1:1-Ausgleich. In der letzten Viertelstunde gab das Team dann das Spiel aus der Hand und unterlag dann mit 1:4.