Mitglieder-Info: Verschmelzung

Die Verschmelzung der SG Edesheim mit dem Südhaardter SV 23 geht in die entscheidende Phase: Am Freitag, 10. Mai, 20 Uhr, entscheiden die SGE-Mitglieder bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in der Gemeindehalle Edesheim, ob ihr Verein mit dem Südhaardter SV 23 verschmilzt. Um einen pünktlichen Beginn zu gewährleisten, ist bereits ab 19 Uhr Einlass.

Am Montag, 13. Mai, 19 Uhr, Clubhaus in Roschbach, stimmen dann die Mitglieder des Südhaardter SV 23 (ehemals SV Roschbach) über die geplante Verschmelzung beider Vereine ab. Es sind mindestens 75 Prozent der abgegebenen Stimmen erforderlich, damit die Verschmelzung beim Registergericht notariell angemeldet werden kann. Der ausgehandelte Verschmelzungsvertrag, der Verschmelzungsbericht und weitere Dokumente liegen seit 08. April 2024 bei der Verwaltung der Verbandsgemeinde in Edenkoben, Büro 122 (EG), im Rahmen des vorgeschriebenen Offenlegungsverfahrens aus. Der Bericht kann außerdem auch in den beiden Clubhäusern während der Trainings- und Spielzeiten eingesehen werden.

Der VfL Hainfeld bleibt vorerst selbstständig, ist aber weiterhin Teil der Spielgemeinschaft mit dem Südhaardter SV. Grund ist die eventuell anfallende Grunderwerbsteuer für das Clubhaus bei einer Verschmelzung. Von Seiten des Finanzamtes konnte bisher keine verbindliche Aussage zur Höhe dieser Steuer gemacht werden. Wenn hier dann Klarheit geschaffen ist, soll der VfL ebenfalls in die Verschmelzung einbezogen werden. Diese kann nach Einschätzung des VfL voraussichtlich ab dem Spätjahr vorbereitet und dann im nächsten Frühjahr vollzogen werden.

Vorausgesetzt die beiden Versammlungen geben grünes Licht für die Verschmelzung, haben die SGE-Vorstandsmitglieder bereits signalisiert, dass sie die Verantwortung beim Südhaardter SV übernehmen würden. Die erste gemeinsame Mitgliederversammlung wählt die Führungsmannschaft. Diese erfolgt, sobald das Registergericht sein Ja zur Verschmelzung gegeben hat. Diese rechtliche Prüfung wird voraussichtlich mehrere Wochen dauern.

Der Südhaardter SV 23 hätte nach der Verschmelzung, Doppelmitgliedschaften werden bereinigt, außerdem gibt es ein Sonderkündigungsrecht, rund 1 200 Mitglieder. Bereits vor einem Jahr hat der SSV 23 mit seiner neuen Satzung seinen Sitz von Roschbach nach Edesheim verlegt. Damit kann auch weiterhin im Bezirk Rhein-Mittelhaardt Fußball gespielt werden. Mit der Verschmelzung wollen sich beide Sportvereine besser für die zahlreichen Herausforderungen der Zukunft aufstellen. Sie hoffen auch auf einen Motivationsschub unter den Mitgliedern. SGE-Vorsitzender Uwe Schulz: „Gemeinsam sind wir stärker“.

 

 

 

 

Einladung zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung der SGE

Am Freitag, 10. Mai lädt die Sportgemeinde 1946 Edesheim e.V. ihre Mitglieder recht herzlich zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in die Gemeindehalle Edesheim ein. Veranstaltungsbeginn: 20 Uhr.

Tagesordnung:

1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit

2. Weitere Feststellungen

3. Verlesen/ Bekanntmachung des Verschmelzungsberichts und des Verschmelzungs-vertrags zwischen dem Südhaardter Sportverein 2023 e.V. (SSV23) und der Sportgemeinde Edesheim e.V. (SGE)

4. Aussprache

5. Beschlussfassung über die Zustimmung zum Verschmelzungsvertrag zur Aufnahme zwischen dem Sportgemeinde Edesheim e.V. als übertragendem Verein und dem Südhaardter Sportverein 2023 e. V. als übernehmenden Verein

Der Verschmelzungsvertrag im Entwurf, die Jahresabschlüsse der beiden Vereine für die letzten drei Jahre, eine Einnahme-Überschuss-Rechnung zum 31.12.2023 sowie der Verschmelzungsbericht und weitere Dokumente liegen für die Sportgemeinde Edesheim seit Dienstag, 09.04.2024 bis einschließlich Freitag, 10.05.2024 bei der Verbandsgemeindeverwaltung in Edenkoben, Poststraße 23, Büro 122 (EG), zur Einsichtnahme aus. Darüber hinaus liegt der Verschmelzungsbericht seit Dienstag, 09.04.2024 im Vereinsheim in Edesheim zur Einsichtnahme während der regulären Öffnungszeiten bzw. Trainingsstunden zur Einsichtnahme aus.

Die Vorstandschaft freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

Uwe Schulz, Franz Schröck, Timo Drescher und Jens Schulz

SGE: Bericht zur Generalversammlung vom 23.02.2024

Der 1. Vorsitzende Dominik Braun begrüßte im Pfarrheim St. Peter und Paul Edesheim am Freitag, den 23.02.2024 die anwesenden SGE-Mitglieder. In seinem Vortrag berichtete er von den durchgeführten Veranstaltungen in 2023 und 2024. Zum Schluss seines Berichtes erzählte er über seinen Einstieg bei der SG Edesheim 2010, wie daraus ein 10jähriges Ehrenamt wurde und dass er nicht mehr als 1. Vorsitzender für die SGE zur Verfügung stehen wird. Für ihn endet die Reise des Vorstandsdaseins, um sich wieder mehr um andere Hobbies zu kümmern. Er wünschte der Versammlung einen schönen weiteren Verlauf.

Für die Abteilung Fussball berichtete Achim Schulz vom Spielbetrieb der 1ten und 2ten Mannschaft und gab einen Ausblick für die Saison 2024/2025.

Für die Abteilung Jugendfußball konnte Markus Geib berichten, dass zurzeit zwischen 150-160 Jugendspieler am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen. Damit ist die SG Edesheim hinsichtlich erfolgreicher Jugendarbeit einer der führenden Vereine in der VG Edenkoben. Die Jugendlichen werden von 21 Trainern betreut.

Beide Vertreter der Fussball-Abteilungen informierten über die Schwierigkeiten in den Wintermonaten, in denen oft das Training auf den Sportplätzen nicht stattfinden konnte.

Für die Abteilung Turnen, Tanzen und Gymnastik berichteten Inge Ciba, Nadja Supernok und Sandra Flickinger über die vielfältigen Aktivitäten der unterschiedlichen Sport- und Altersgruppen. Auch in dieser Abteilung sind ca. 190-200 Kinder und Jugendliche jede Woche sportlich aktiv. Weiterer Bedarf an Trainingsstunden besteht, allerdings ist die Hallenkapazität ausgereizt, so dass mittlerweile Wartelisten geführt werden.

Alle Vortragenden erzählten vom händeringenden Suchen von ehrenamtlichen Helfern, um das tolle Sportangebot der SG Edesheim weiterhin so aufrecht erhalten zu können.

Nach der einstimmigen Entlastung des bisherigen Vorstandes wurde die Vorstandsneuwahl vom Wahlleiter Dr. Martin Oberhofer durchgeführt. Als neuen 1. Vorsitzenden der Sportgemeinde Edesheim wurde Uwe Schulz gewählt. Zusammen mit den drei gleichberechtigten Stellvertretern Franz Schröck, Timo Drescher und Jens Schulz bilden die vier Vereinsmitglieder den neuen geschäftsführenden Vorstand der SGE.

Der Gesamtvorstand wird ergänzt durch die nachfolgenden 6 Beisitzenden Birgit Schneider-Rieseberg, Inge Ciba, Nadja Supernok, Manuela Seligmüller, Markus Geib und Martin Ziegler. Außerdem wurden auch die Mitglieder für die vier Ausschüsse: Spielausschuss Abteilung Fußball, Jugendausschuss Abteilung Fußball, Ausschuss für Tanzen, Turnen und Gymnastik sowie Wirtschaftsausschuss gewählt.

Uwe Schulz bedankte sich bei der Generalversammlung für das entgegengebrachte Vertrauen sowie beim scheidenden Dominik Braun für dessen Engagement für die SGE mit einem kleinen Dankeschön-Geschenk (siehe Foto v.l. Dominik Braun und Uwe Schulz).

SGE Kinderfasching 2024

Die SG Edesheim lädt am Faschingssonntag, 11. Februar 2024 von 14:11 Uhr bis 17:11 Uhr die kleinen Jecken wieder zum Kinderfasching in die Gemeindehalle Edesheim ein.

Freut euch auf einen närrischen Nachmittag mit Musik von DJ-Rotte, viel Tanzen, noch mehr Lachen, einigen Spielen sowie viel Spaß und guter Laune.

Alle Karten wurden im Vorverkauf bereits verkauft.

Eine Tageskasse wird es deswegen nicht geben.

 

 

Neuer Termin für die SGE Generalversammlung

Liebe Mitglieder,

zu unserer Generalversammlung am Freitag, den 23. Februar 2024 um 20 Uhr laden wir Euch recht herzlich in das Pfarrheim St. Peter und Paul Edesheim ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Gedenken unserer verstorbenen Mitglieder
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Bericht des Spielausschusses Abteilung Fußball
  5. Bericht des Jugendausschusses Abteilung Fußball
  6. Berichte über Turnen, Tanzen und Gymnastik
  7. Finanzbericht
  8. Bericht der Kassenprüfenden
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahl eines Wahlleiters / einer Wahlleiterin
  11. Wahl des geschäftsführenden Vorstandes
    1. Vorsitzende/r
    2. drei gleichberechtigte Stellvertretende
  12. Wahl der Ausschüsse
    1. 6 Beisitzende
    2. Spielausschuss Abteilung Fußball
    3. Jugendausschuss Abteilung Fußball
    4. Ausschuss für Turnen, Tanzen und Gymnastik
    5. Wirtschaftsausschuss
    6. 2 Kassenprüfende
  13. Verschiedenes

Anträge, die unter „Punkt 13. Verschiedenes” gestellt werden und sich auf rechtliche oder satzungsändernde Belange beziehen, können auf dieser Generalversammlung lediglich beraten, aber nicht be­schlossen werden. Diese werden dann für die nächste Generalversammlung zur Beschlussfassung vorgesehen.

Ich freue mich auf Euer Kommen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Dominik Braun

1. Vorsitzender der SG Edesheim

Edesheim, 15.01.2024

Absage der SGE Mitgliederversammlung 2024

Liebe Mitglieder,

leider kann die geplante Mitgliederversammlung der SG Edesheim vom Fr, 19. Januar 2024 aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden.

Derzeit befinden wir ins uns der Terminfindung zur Neuansatzung.

Zeitnahe informieren wir über den neuen Versammlungstermin und laden entsprechend schriftlich, unter Bekanntgabe der vorläufigen Tagesordnung, erneut ein.

Wir bitten dies zu entschuldigen und wünschen euch allen einen ruhigen Start ins Jahr 2024!

Eure

SGE Vorstände

Mitglieder-Info: Verschmelzung

Seit unserer letzten Mitteilung zur Verschmelzung ist eine gewisse Zeit vergangen und seit Sommer 2023 hat sich wenig weiterentwickelt. Dies ist hauptsächlich auf die Verschiebung der Verschmelzung ins kommende Jahr zurückzuführen. Eile war nicht mehr geboten und so gönnten wir uns eine längere Sommerpause, auch aufgrund beruflicher Verpflichtungen der meisten von uns.

Im November fand eine Besprechung mit den Vorständen der Vereine und dem Notar statt, der das Verschmelzungsverfahren begleiten wird. Die genauen Termine werden wir zu einem späteren Zeitpunkt mitteilen. Der vorläufige Ablauf sieht wie folgt aus:

Im Januar werden sämtliche Unterlagen dem Notar übergeben, woraufhin ein detaillierter Zeitplan erstellt wird. Anschließend werden der Entwurf des Verschmelzungsvertrags, der Verschmelzungsbericht, die Finanzberichte sowie die neue Satzung mehrere Wochen zur Einsichtnahme offengelegt. Im Frühjahr werden außerordentliche Mitgliederversammlungen bei jedem der drei beteiligten Vereine stattfinden, bei denen als einziger Tagesordnungspunkt die Abstimmung über die Verschmelzung unter notarieller Aufsicht erfolgt.

Sofern die Abstimmung in allen drei Vereinen positiv ausfällt, werden automatisch alle Mitglieder der SG Edesheim und des VfL Hainfeld Mitglieder des Südhaardter SV 23, der bereits über eine zeitgemäße Satzung verfügt und seinen Sitz in Edesheim hat. Diejenigen, die dies nicht wünschen, haben die Möglichkeit von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen.

Die offiziell rechtlich bindende Verschmelzung würde voraussichtlich im Juni/ Juli 2024 erfolgen, da gemäß den Statuten des Südwestdeutschen Fußballverbands diese für unsere Konstellation nicht während einer laufenden Saison möglich ist.

Für weiterführende Informationen stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung und begrüßen euer Interesse.

Ehrenamtliche Mitarbeitende sind auf allen Ebenen stets willkommen.

 

 

 

 

Weihnachtsgrüße

Mit dem Abschluss eines ereignisreichen Jahres und dem Ausblick auf ein ebenso ereignisreiches Jahr vor uns, möchten die Vorstände und Funktionäre der Vereine VfL, SGE und SSV 23 allen Mitgliedern, Sponsoren, Nachbarvereinen, Sportlern, Gönnern und Freunden fröhliche und gesegnete Weihnachten wünschen, mit viel Zeit im Kreise der Familie und dass alle Wünsche in Erfüllung gehen mögen.

Für das neue Jahr 2024 wünschen wir einen dynamischen Start mit viel Energie, Gesundheit und Erfolg.

 

 

 

 

Lust auf Übungsleiter/in?

Der Südhaardter SV 2023 bietet montags in der Grundschule Roschbach in zwei aufeinanderfolgenden Gruppen von 18:15 bis 20:15 Uhr Gymnastik und Fitness für Frauen jeden Alters an. Dafür suchen wir als Vertretung für mehrere Monate auf Honorarbasis eine qualifizierte, zuverlässige Kraft. Eine längerfristige Zusammenarbeit ist möglich. Informationen gibt Franz Pioth, der Vorsitzende unseres Fördervereins.

Tel. 06323/ 81615

Mail fpioth@web.de

KiJu-Förderverein unterstützt die SGE Turnkinder

Die SG Edesheim hat Grund zur Freude, da das Basarteam des Fördervereins vom Kinder- und Jugend Verein Edesheim (KiJu) kürzlich eine großzügige Spende in Höhe von 350 Euro für die SGE Turnkinder übergab. Die Spende unterstreicht das Engagement des KiJu-Fördervereins für die Förderung der lokalen Jugend und den Sport in der Gemeinde. Herzlichen Dank dafür.

Amtsblatt-Artikel

Webseite KiJu Edesheim